Das Sigma Art 35mm f/1.4

Das Sigma Art 35mm hat seinen Weg in meine Fototasche gefunden. Warum und wie ich zu dem Objektiv stehe erfährt ihr hier.

Ich muss zugeben, ich habe lange hin und her überlegt ~780€ gibt man nicht mal eben einfach so aus. Seit August 2016 ist es nun mein Ein und Alles und fast immer auf meiner Nikon D7200 oder zumindest mit dabei.

Schon beim Auspacken und in die Hand nehmen fällt auf, dass Sigma sehr hochwertig verarbeitet ist.  Das Objektiv wiegt immerhin 815 gramm. Es ist daher nicht gerade leicht liegt aber meiner Meinung gerade deswegen gut in der Hand.

Das Sigma ist schon bei Offenblende extrem scharf, nur manchmal gibt es Probleme das es richtig fokussiert und auch das scharf ist wo ich will z.B. das Auge etc. ansonsten muss man aber sagen, dass die Ergebnisse einfach gestochen scharf sind.

Der Autofokus arbeitet dank Ultraschallmotor auch leise und schnell.

Ich habe das Objektiv für Portraitshootings im Einsatz jedoch kommen sie auch bei der Food-Fotografie zum Einsatz.

 

Aufgenommen mit dem Sigma-Art 35mm

Fazit: Das Sigma möchte ich nicht mehr hergeben. Es ist hochwertig verarbeitet und sehr lichtstark. Der Autofokus ist leise und schnell was mir aber am wichtigsten ist, die Ergebnisse, sie sprechen einfach für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.