Fotos zu jeder Tageszeit – Abendrot Gutwetterbot

Abendrot Gutwetterbot

Eine altbekannte Bauernregel, die wahrscheinlich viele von euch kennen.
In der Fotografie können Sonnenuntergänge ein Bote von wunderschönen und einzigartigen Bildern sein. Dennoch müsst ihr hierbei auch einige Dinge beachten, damit der Betrachter eures Sonnenuntergangs-Bildes in die Realität versetzt wird und eure Stimmung und Empfindung beim Fotografieren dieses Spektakels mitfühlen kann.

Die Bildaufteilung

Die Sonne sollte nie in der Mitte des Bildes sein, sondern beachtet bitte auch hier die „Drittregel“ oder den „Goldenen Schnitt“, da das Bild sonst schnell als langweilig empfunden werden kann.

Die Planung

Der richtige Zeitpunkt für euer Foto ist wichtig. Wenn die Sonne den perfekten Stand am Himmel hat, erhaltet ihr spektakuläre Bilder und Lichtspiele. Mittlerweile gibt es viele Apps und Softwareprogramme, die euch genau den Sonnenstand, die Blaue Stunde oder den Mondaufgang am jeweiligen Ort verraten.

z.B diese App:

Rolleimoments Fotografie-App
Rolleimoments Fotografie-App

Hier gehts zum Blog

Der Bildaufbau

Das gesamte Motiv sollte gestaffelt sein, heißt achtet auf Silhouetten und Vordergründe wie beispielsweise Bäume, Menschen, Gebäude o.ä., sodass das Bild dramatisch wirkt und nicht nur durch eine untergehende Sonne ohne Umgebung eher langweilig.

Die Kameraeinstellung

  • Damit die Objekte auf eurem Motiv scherenschnittartig werden, solltet ihr bei der Belichtungsmessung die „mittenbetonte Integralmessung“ wählen.

    Mittenbetonte Integralmessung
    Mittenbetonte Integralmessung

Der Farblook

  • Der automatische Weißabgleich eurer Kamera will die starken Rottöne ausgleichen, was bei Sonnenuntergangsbildern ja nicht erwünscht ist. Die meisten Kameras besitzen die Automatik „Sonnenuntergang“, sodass alle Besonderheiten mit dieser Einstellung berücksichtigt werden.

Und jetzt genießt euren nächsten Sonnenuntergang und postet eure Motive gerne in unserer Facebook Gruppe

 

Falls ihr Frühaufsteher seid, dann schaut doch auch noch hier vorbei

Morgendämmerung

 

Euer Robert von den Augsburger Fotografen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.