Das Teesieb – Nicht unbedingt ein Fall für die Küchenschublade.

Dieser Haushaltsartikel ist eigentlich bei jedem Zuhause in der Küche – Das gute, alte Teesieb.
Je nach Einsatz ist es perfekt wenn man mit dem Schatten bei Portrait aufnahmen spielen möchte.
Bei direktem Sonnenlicht funktioniert es am besten. Einfach das Teesieb vor die Linse halten.
Je nachdem wie weit weg bzw. wie nah das Sieb am Objektiv ist kommen unterschiedliche Schatten
zum Vorschein.
Am Anfang muss man etwas ausprobieren aber wenn man den dreh raus hat, ist es ganz einfach!
Es eignet sich aber nicht nur dazu.

Ich persönlich habe es dazu verwendet –

Einfach das Teesieb an
die Seite vom Objektiv halten.

dsc_3368

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Teesieb

dsc_3369

 

 

 

 

 

Ohne Teesieb

*Alle Bilder sind wie immer unbearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.